Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

14.09.2018 – 11:12

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180914-2: Bewohnerin vertrieb Einbrecher - Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag (13. September) versucht, in ein Haus in der Vom-Stein-Straße einzudringen. Kurz bevor er das Haus betreten konnte, vertrieb ihn die Hausbewohnerin (76).

Die 76-Jährige hörte gegen 14:40 Uhr, wie mehrere Gegenstände von der Fensterbank in der Gästetoilette herunterfielen. Als sie nachsah, entdeckte sie den unbekannten Einbrecher, der bereits mit der Hälfte des Körpers im Fenster hing. Als die Frau den Mann anschrie, flüchtete er in unbekannte Richtung. Laut Zeugenangaben war der Mann 17 bis 18 Jahre alt, schlank und hatte schwarze, kurze Haare. Er trug eine dunkle Jacke sowie blaue Jeans und hatte einen leichten Bartansatz. Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung