Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180913-2: Unbekannter griff in Kasse und flüchtete - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Mittwoch (12. September) hat ein unbekannter Mann Bargeld aus einer Apotheke in der Hahnenstraße gestohlen.

Der Unbekannte betrat die Apotheke gegen 15:30 Uhr und bat eine Angestellte (36) darum, sein Geld zu wechseln. Nachdem sie das Geld gewechselt hatte, fragte der Mann nach Kopfschmerztabletten. Während die 36-Jährige die Tabletten aus einem Regal nahm, griff der Unbekannte in die Kasse, erbeutete Bargeld und flüchtete aus dem Geschäft in Richtung eines Supermarktes. Laut Zeugenangaben war der Mann zirka 50 Jahre alt, korpulent und hatte eine Halbglatze (Tonsur) sowie graue Haare. Zur Tatzeit trug er ein blaues Polohemd, eine graue kurze Hose und Sportschuhe. Das Kriminalkommissariat 22 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: