Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

10.12.2002 – 12:10

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Blatzheim Säugling bei Unfall aus Kinderwagen gefallen

    Erftkreis (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in Kerpen-Blatzheim geriet am Montagnachmittag (9.12.) ein Pkw auf den Gehweg der Dürener Straße. Dort touchierte das Fahrzeug einen Kinderwagen, in dem ein sechs Wochen alter Säugling lag. Das Kind erlitt keine äusserlichen Verletzungen, dennoch wurde es zur Beobachtung in ein Kinderkrankenhaus transportiert.

    Um 15.15 Uhr hatte ein Autofahrer (64) die Straße "Neue Pforte", aus Richtung Haagstraße kommend, befahren. An der Einmündung zur Dürener Straße bog der 64-Jährige nach rechts ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer Pkw-Fahrerin (20), die die Dürener Straße befahren hatte. Dadurch kam es im Einmündungsbereich Neue Pforte / Dürener Straße zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls kam das Fahrzeug der 20-Jährigen nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf den dortigen Gehweg und touchierte einen Kinderwagen, der von einer 30-jährigen Frau geschoben wurde. Der Kinderwagen kippte um und das darin befindliche sechs Monate alte Mädchen fiel auf den Gehweg. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde der Säugling in ein Kinderkrankenhaus transportiert. Nach mehrstündiger Beobachtung wurde es der Obhut seiner Mutter übergeben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 4 500 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung