Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020409 - 0422 Griesheim: Vorläufiges Obduktionsergebnis liegt vor.


        Frankfurt (ots) - Wie den Medien bereits seit dem 07. April 2002
bekannt, wurde an  diesem Tage an der Staustufe Griesheim gegen
18.00 Uhr eine männliche  Wasserleiche geborgen. Gestern nachmittag
erfolgte die Obduktion.

  Nach Angaben des Rechtsmediziners könnte es sich bei dem Toten um   einen 30- bis 50jährigen Mann handeln, der vom Alter her eher unter   der angegebenen Altersobergrenze liegen dürfte. Zu Lebzeiten wog er   vermutlich 80 kg und hatte eine Körpergröße von 1,85 m. Die   vorhandene Bekleidung läßt aufgrund ihres schlechten   Allgemeinzustandes nur bedingt eine korrekte Beschreibung zu. So trug  der Verstorbene ein kariertes Hemd, möglicherweise in grün und beige,  sowie eine graue Stoffhose. Er hatte schwarze Lederslipper der Größe  44 an den Füßen. Am Arm konnte eine Uhr mit schwarzem Kunstoffgehäuse  der Marke Sporty Water sichergestellt werden, deren Displayfenster  einen roten Rahmen hatte. Außerdem führte er einen Schlüssel in einem  roten, mausförmigen Schlüsselmäppchen mit sich.

  Nach Einschätzung des Pathologen lag der Mann vermutlich länger als   drei Wochen im Wasser, bevor er gefunden wurde. Vorbehaltlich   weiterer Untersuchungen dürfte der Tod durch ertrinken eingetreten   sein. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Nach wie   vor ist der Tote nicht identifiziert. Diesbezüglich dauern die   Ermittlungen des Fachkommissariates noch an.

  Hinweise nehmen jederzeit der Kriminaldauerdienst, Tel. 755-5050,   oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Jürgen Linker/-8012).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.

Vorläufig letzte Meldung.ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: