Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180605-2: Ungebremst gegen Auto/ Bergheim

Symbolbild Unfallaufnahme
Symbolbild Unfallaufnahme

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Rennradfahrer hat sich am Montagabend (4. Juni) schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann fuhr mit seinem Rennrad gegen 20:45 Uhr auf der Landesstraße (L) 361 aus Paffendorf kommend in Richtung Bergheim. An der Anschlussstelle zur Bundesstraße (B) 477 fuhr er auf die Linksabbiegespur, um auf die B 477 aufzufahren. Dabei übersah der 46-Jährige ein vorausfahrendes Auto auf der Abbiegespur, das aufgrund technischer Probleme zum Stehen kam. Der Fahrer (57) schaltete die Warnblinkanlage ein, da er sein Auto nicht sofort wieder starten konnte. Der Radfahrer fuhr mit seinem Rad gegen das Heck des Autos. Er stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Universitätsklinik. Die eingesetzten Beamten kümmerten sich um das Fahrrad des Verletzten. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: