Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180314-1: Scheiben an sieben Autos eingeschlagen/ Brühl

Gesplitterte Autoscheibe. Symbolbild
Gesplitterte Autoscheibe. Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte Täter haben am Dienstagabend (13. März) sieben Scheiben an geparkten Autos eingeschlagen.

Die Fahrzeughalter kehrten Dienstagabend nach einer Sportveranstaltung auf den Parkplatz der Europaschule an der Otto-Wels-Straße zurück. An allen Autos hatten Unbekannte zwischen 20:00 Uhr und 21:50 Uhr die Seitenscheiben eingeschlagen. Die Täter stahlen ein Handy, einen Hausschlüssel sowie ein Portemonnaie. Die Polizei fragt: Wer hat zum Tatzeitpunkt verdächtige Personen auf dem Parkplatz gesehen? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl unter Telefon 02233 52-0. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: