Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth - Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

        Erftkreis (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen
00:00 Uhr kam es auf der  Kreuzung Luxemburger Str. / Bonnstraße in
Hürth zu einem  Verkehrsunfall. Eine 20-jährige Frau aus Hürth
befuhr die Bonnstraße  aus Rtg. Brühl kommend und beabsichtige an
der o. g. Kreuzung nach  links, auf die Luxemburger Straße in
Fahrtrichtung Erftstadt  abzubiegen. Dabei übersah sie den
entgegenkommenden PKW eines 58-jährigen Mannes  aus Brühl. Es kam
zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Beide  Fahrzeugführer, sowie
die beiden Beifahrer des Mannes wurden durch  die Wucht des
Aufpralles so verletzt, daß sie mittels Rettungswagen  ins Sana KH
eingeliefert werden mußten. Alle Personen konnten jedoch  nach
ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der entstandene  
Sachschaden wird auf ca. 8.000,- Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: