Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Einbrüche

        Erftkreis (ots) - Ein vollendeter Einbruch in Wohnungen /
Wohnhäuser wurde der  Erftkreispolizei in den letzten - 24 - Stunden
(16./17.4. - 07.00  Uhr - 07.00 Uhr) gemeldet. Der Tatort lag in
Frechen. Die Täter gelangten durch das Aufhebeln einer Tür in das  
Wohnrauminnere; ihr Interesse galt Bargeld und Schmuck.    Die
Polizei weist nochmals darauf hin, das kostenlose Tipps zum  
Einbruchschutz das Kommissariat Vorbeugung in Wesseling, Tel. 02233  
/ 52 - 0, erteilt.    Zusätzlich werden Informationen unter dem Motto
"Gemeinsam gegen  Wohnungseinbruch" auf der Homepage der
Kreispolizeibehörde Bergheim  unter www.kpb-bergheim.de angeboten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: