Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Schwerverletzter bei Auffahrunfall

        Erftkreis (ots) - Am Dienstagvormittag (26.3.) wurde bei einem
Auffahrunfall in  Frechen einer der drei beteiligten Autofahrer
schwer verletzt. Der  Mann (48) wurde zur stationären Behandlung in
ein Krankenhaus  transportiert. Um 11.10 Uhr hatte der später
Verletzte die Kölner Straße in  Richtung Freiheitsring befahren. An
der Kreuzung zur Bonnstraße  musste der 48-Jährige sein Fahrzeug
verkehrsbedingt abbremsen. Dies  bemerkte ein nachfolgender
Pkw-Fahrer (64) zu spät und fuhr auf. Ein  hinter dem 64-Jährigen
fahrender Autofahrer (21) fuhr wiederum auf  dessen Fahrzeug auf.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 3 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim



Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: