Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verbrauchermarkt überfallen - Bedburg

Kelle

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Geschäftsführer wurde mit einem Messer bedroht.

Der Markt liegt auf der Zaunstraße und der Einzeltäter betrat am Dienst (6. Oktober) um 21.15 Uhr das Gebäude. Weitere Kunden waren nicht anwesend. Der an der Kasse befindliche Geschäftsführer (33 Jahre alt) übergab angesichts der Bedrohung mit dem Messer etwas Bargeld (niedriger vierstelliger Eurobetrag) an den Täter. Zudem verlangte der maskierte Mann noch vier Stangen Zigaretten der Marke Marlboro.

Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 180 Zentimeter groß und schlank, bekleidet mit schwarzer Jacke darunter grauem Sweatshirt mit Kapuze. Er führte eine beige Umhängetasche mit und trug schwarze Turnschuhe. Er sprach deutsch mit Akzent. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth, Telefon 02233 52-0. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: