Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Radlader entwendet - Kerpen

POL-REK: Radlader entwendet - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Arbeitsmaschine stand auf einem Baustellengelände im Neubaugebiet neben einem weiteren Bagger am Kornblumenweg. Zeugen gesucht.

In der Zeit zwischen Mittwoch (09. September, 09:00 Uhr) und Samstag (26. September, 08:30 Uhr) wurde der verschlossene, gelbe Radlader von der Baustelle entwendet. An einem in der Nähe abgestellten Schaufelbagger stellte der Geschädigte fest, dass Unbekannte die Tür der Bedienerkabine öffneten. Dieser konnte nur mit einem codierten Schlüssel gestartet werden. Daher ließen ihn die Täter zurück. Vom Radlader fehlt jede Spur, daher sucht die Polizei Zeugen.

Am Radlader des Herstellers VOLVO waren keine Kennzeichen angebracht. Sein Tank war halbvoll mit Dieseltreibstoff. Hinten waren graue Halterungen für einen Salzstreubehälter angebracht. Den Wert bezifferte der Geschädigte auf etwa 45.000,- Euro.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: