Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

28.09.2015 – 11:17

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Versuchter Raub auf Arbeitsweg - Frechen

POL-REK: Versuchter Raub auf Arbeitsweg - Frechen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 24-Jähriger wurde an der Straßenbahnhaltestelle von einem Unbekannten überfallen.

Der Mann befand sich am Montagmorgen (28. September) um 04:25 Uhr an der Haltestelle "Frechener Kirche" an der Hauptstraße. Er wartete dort auf die Bahn in Richtung Köln. Ein korpulenter Unbekannter schlug ihn und forderte die Herausgabe von Bargeld und Mobiltelefon. Der 24-Jährige ergriff die Flucht zu einer nahegelegenen Tankstelle und informierte die Polizei.

Der Unbekannte war 20-25 Jahre alt, 170-175 Zentimeter groß und hatte kurze Haare. Er trug eine dunkle Jacke.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0 zu melden. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung