Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

13.01.2015 – 13:57

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Seniorin beraubt - Kerpen

POL-REK: Seniorin beraubt - Kerpen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Spendensammler wandte Gewalt gegen eine 78-Jährige an.

Die Frau kehrte am Montag (12. Januar, 12:20 Uhr) zu ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Dechant-Buff-Straße zurück. Hinter ihr ging ein Mann mit ins Haus.Vor ihrer Wohnungstür bat er sie um eine Spende und Essen. Die 78-Jährige spendete Geld und übergab ihm zwei Bananen. Dabei betrat der Unbekannte die Wohnung. Beim Verabschieden ging der Mann plötzlich ins Schlafzimmer und nahm eine Schmuckkiste vom Nachttisch an sich. Die Geschädigte versuchte ihn an der Flucht zu hindern. Der Unbekannte stieß die 78-Jährige zu Boden und flüchtete zu Fuß in Richtung Hauptstraße. Die 78-Jährige blieb unverletzt. Die Seniorin informierte eine Nachbarin, die die Polizei verständigte. Eine sofortige Fahndung verlief ohne Erfolg.

Der Mann war nach Angaben des Opfers von kleiner Gestalt (160 bis 170 Zentimeter groß) und etwa Anfang 40. Er trug eine schwarze Brille, einen braune Jacke und ein dunkles Basecap.

Hinweise zum Täter bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung