Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

25.11.2014 – 12:10

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Handy und Bargeld geraubt - Brühl

POL-REK: Handy und Bargeld geraubt - Brühl
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 28-jähriger Brühler wurde mit einem Messer bedroht.

Zwei Täter bedrohten den Mann mit einem Messer am Montagabend (24. November) auf der Kirchstraße. Sie forderten die Herausgabe von Bargeld und seines Handys (Apple 5s in goldener Farbe). Dem kam der 28-Jährige nach. Mit einem dreistelligen Bargeldbetrag liefen die Täter über die Hospitalstraße davon. Sie waren etwa 180 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Vor ihren Gesichtern trugen sie dunkle Schals und hatten die Kapuzen ihrer Shirts über die Köpfe gezogen. Sie sprachen hochdeutsch. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl, Telefon: 02233 52-0. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung