Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

05.10.2014 – 09:40

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Arbeiter stieß auf Stromleitung - Hürth

POL-REK: Arbeiter stieß auf Stromleitung - Hürth
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Bei Erdarbeiten wurde eine 10.000 - Volt - Leitung beschädigt. In Teilen Hürths fiel der Strom aus.

Ein 49-jähriger Arbeiter grub am Donnerstagmorgen (02. Oktober) um 08:25 Uhr auf dem Gehweg der Luxemburger Straße ein Erdloch aus. Dort sollte später ein Schaukasten aufgestellt werden. Dabei stieß er nach eigenen Angaben mit der Schaufel auf ein Erdkabel. Nach heftigem Funkenflug fiel in Teilen Hürths der Strom aus. Der 49-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gefahren.

Die Stadtwerke Hürth übernahm die Schadensstelle. Der Arbeitsunfall wurde durch das Kriminalkommissariat 11 aufgenommen. Das Amt für Arbeitsschutz wird informiert. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell