Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Versuchter Wohnungseinbruch

      Erftkreis (ots) - Am Donnerstagnachmittag (6.9.) schellte
um 15.45 Uhr ein bisher unbekannter Einbrecher an der Tür eines
Einfamilienhauses in der Johann-Hinrich-Wichern-Straße. Bei
einem Blick aus dem Fenster bemerkte der Sohn (16) des
Hauseigentümers eine männliche Person die ihm supekt vorkam und
öffnete darum nicht.
    Kurze Zeit später sah der 16-Jährige den Mann an der
rückwärtigen Terrassentür, wie er diese aufzuhebeln versuchte.
Als sich der Jugendliche bemerkbar machte, flüchtete der Täter
in unbekannte Richtung.
    Der 16-Jährige beschreibt den Flüchtigen als Südländer, ca.
25 Jahre alt, etwa 175 cm groß, schmale bis sportliche Figur,
schwarze/glatte/kinnlange Haare, bekleidet mit dunkelblauer
Jeanshose und weißem Pullover.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Frechen, Tel. 02233 / 211-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: