Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Graffiti-Zeichner ermittelt

      Erftkreis (ots) - In der Nacht vom 09.08.01 auf den
10.08.01 kam es in Bedburg-Kaster und Bedburg-Kirchherten zu
insgesamt sechs Sachbeschädigungen an Wohnhäusern durch
Graffiti.
    Die Täter zeichneten mit einem nicht wasserlöslichen Stift
die Schriftzüge «DRB» , «I.o.K.» und «STORM» auf die Außenwände
der Häuser. Der dadurch entstandene Sachschaden liegt bei ca. 10
000 DM. Durch einen aufmerksamen Zeugen, der teilweise die
Tatausführung beobachtet hatte, konnten jetzt zwei
tatverdächtige Jugendliche aus Bedburg im Alter von 15 Jahren
ermittelt werden. Einer der beiden jungen Herren legte bereits
ein Geständnis ab.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: