Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

13.08.2014 – 10:54

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Scheibe eingeworfen/ Wesseling

POL-REK: Scheibe eingeworfen/ Wesseling
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Unbekannter warf die Scheibe einer KSK-Bankfiliale ein.

Ein Zeuge beobachtete Mittwochmorgen (13. August, 03.09 Uhr) einen Unbekannten vor der Scheibe der KSK- Bank an der Flach-Fengler-Straße. Der Mann warf die Glasscheibe ein und betrat den Innenraum. Nach kurzer Zeit floh der Täter in Richtung Bahngleise. Hinzugerufene Polizeibeamte stellten Beschädigungen an mehreren Dokumenten- Schließfächern im Verkaufsraum der Bank fest. Entwendet wurde nichts. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl unter 02233 52-0 (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung