Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrer mit Haftbefehl gesucht - Kerpen

.
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Streifenbeamten stoppten den alkoholisierten 26-Jährigen und nahmen ihn fest.

Die Beamten sahen am Dienstag (12. August) um 17:10 Uhr auf der Burgstraße einen Fahrradfahrer, der beim Erblicken des Streifenwagens unsicher wurde. Der Mann auf dem Rad schwankte. An der Bachstraße stoppten ihn die Beamten stoppten und überprüften seine Fahrtüchtigkeit.

In der Atemluft des 26-Jährigen stellten sie starken Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,94 Promille. Der Mann wurde zudem mit einem Ersatzhaftbefehl des Amtsgerichtes Kerpen wegen Widerstandes und Körperverletzung gesucht. Ihm drohte eine Geldstrafe in Höhe von 1.334,- Euro oder ersatzweise 76 Tage Haft..

Er wurde festgenommen, eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Nach Zahlung der Geldstrafe wurde er am Mittwochmorgen (13. August) entlassen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: