Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unbekannter stieß 15-Jährige vom Fahrrad - Erftstadt

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beide befuhren nachts einen Fahrradweg zwischen Liblar und Köttingen.

Die 15-Jährige befuhr am Montag (07. Juli) um 23:00 Uhr den linken Fahrradweg der Peter-May-Straße in Richtung Köttingen. Ihr folgte ein unbekannter Fahrradfahrer. Hinter der Brücke, die über die Bundesstraße 265 führt, wurde sie von ihm rechts überholt. Als sich der Radfahrer auf ihrer Höhe befand, stieß er die 15-Jährige mit seiner linken Hand gegen die rechte Schulter. Sie verlor ihr Gleichgewicht und kam nach links vom Fahrradweg ab. Im angrenzenden Gebüsch kam sie zu Fall und verletzte sich leicht. Der unbekannte Fahrradfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Köttingen fort.

Der Unbekannte war circa 20 Jahre alt und von kräftiger Statur. Er war vermutlich größer als 180 Zentimeter.

Zur genauen Rekonstruktion des Verkehrsunfalles bittet das Verkehrskommissariat in Hürth den Fahrradfahrer, sich unter Telefon 02233 52-0 zu melden. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: