Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kellerbrand in Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Samstagabend brach gegen 22.30 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses in Hürth Hermülheim aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer aus. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Bewohner über Leitern von den Balkonen durch die Feuerwehr geborgen. Vier Hausbewohner klagten nach der Bergung über Atemwegsbeschwerden. Zwei von ihnen wurden zur Beobachtung in das Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben der Feuerwehr brach das Feuer in einer Kellerparzelle aus. Dort wurden augenscheinlich Gegenstände für den Trödel gelagert. Durch das Feuer entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von 15.000 Euro. Zur Ermittlung der Brandursache beschlagnahmte die Polizei den Brandort.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: