Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

10.10.2013 – 10:12

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Alkoholisierter Rollerfahrer schwerverletzt/ Frechen

POL-REK: Alkoholisierter Rollerfahrer schwerverletzt/ Frechen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der 52-jährige Fahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Mann fuhr Mittwochnachmittag (9. Oktober, 16.20 Uhr) auf einer Nebenschleife der Sandstraße in Richtung Dürener Straße. Im Bereich der nach links verlaufenden Kurve kam der 52-Jährige mit seinem Roller nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr gegen einen Laternenmast und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Mann in ein Krankenhaus. Den eingesetzten Polizeibeamten fiel der starke Alkoholgeruch bei dem 52-Jährigen auf. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,18 Promille an. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis