Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall auf dem Radweg - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Radfahrerin wurde leicht verletzt!

Am Dienstag (07.Mai, 10:10 Uhr) verließ ein Pkw-Fahrer (52) eine Grundstücksausfahrt an der Kölner Straße. Hierzu musste er den Fahrradweg queren. Zeitgleich fuhr eine 24-jährigen Radfahrerin auf dem Fahrradweg der Kölner Straße in Richtung Köln. Sie stieß mit dem Fahrzeug des 52-Jährigen zusammen, stürzte und verletzte sich leicht. Am Pkw entstand Sachschaden.

Der 52-Jährige gab an, dass sein Fahrzeug bereits stand, als die Fahrradfahrerin auf ihr Mobiltelefon schaute und dann gegen den Pkw stieß. Nach Angaben der 24-Jährigen kam der Pkw aus der Einfahrt und sie konnte nicht mehr ausweichen.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Hürth, Telefon 02233 52-0, zu melden.

Die Polizei weist darauf hin, dass die Benutzung des Mobiltelefons auch Fahrradfahrern (während der Fahrt) untersagt ist, wenn die Geräte hierzu aufgenommen oder gehalten werden müssen!(ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: