Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

19.04.2001 – 11:49

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Fahrzeugdiebe festgenommen

      Erftkreis (ots)

Am Dienstagabend (17.4.) wurden in
Bergheim-Kenten zwei männliche Personen (17,18) wegen des
Verdachts des Fahrzeugdiebstahls vorläufig festgenommen. Gegen
den 17-Jährigen wurde ein Haftbefehl erwirkt, der Jugendliche
befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.
    Gegen 21.30 Uhr hatten sich beide Personen vor einem Haus in
der Remigiusstraße an zwei zusammengeketteten Leichtkrafträdern
zu schaffen gemacht, worauf sie von Polizeibeamten überprüft
wurden. Eine Kontrolle der Fahrzeuge ergab, dass diese am 11.4.
in Bergheim, Füssenichstraße, und am 16.4. in Bedburg-Kaster,
St.-Rochus-Straße, entwendet worden waren. Beide Personen wurden
daraufhin wegen dringenden Tatverdachts vorläufig festgenommen.
    Eine Wohnungsdurchsuchung bei dem 18-Jährigen führte darüber
hinaus zur Auffindung und Sicherstellung eines ärztlichen
Notfallrucksacks. Der Gegenstand stammte aus einem Pkw-Aufbruch
vom selben Tag in Bergheim, Zeppelinstraße.

    Im Rahmen der polizeilichen Vernehmungen räumte der 18-Jährige den Pkw-Aufbruch ein und gab gleichzeitig zu, die Diebstähle der beiden Zweiräder mit seinem 17-jährigen Mittäter gegangen zu haben.     Darüber hinaus gestand der 17-Jährige den Diebstahl eines weiteren Rucksacks. Gemeinsam mit dem 18-Jährigen war er am 12.4. in Bergheim-Quadrath auf einem Kleinkraftrad unterwegs, wo man das Behältnis einer Fahrradfahrerin im Vorbeifahren aus dem Fahrradkorb stahl.     Während der 18-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen wurde, ging sein Mittäter in Untersuchungshaft.     Der 17-Jährige ist schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten und war zuletzt am 16.1.2001 zur einer 15-monatigen Bewährungsstrafe wegen Raubes verurteilt worden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis