Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

14.03.2011 – 14:49

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfallflucht - Kerpen

Kerpen (ots)

Eine elfjährige Schülerin wurde auf dem Weg zur Schule leicht verletzt.

Am Freitag (11. März) gegen 07:52 Uhr befuhr die Elfjährige mit ihrem Fahrrad die Straße "Am Entenpfuhl" aus Richtung Heppendorfer Straße in Richtung Paul-Klee-Straße. In Höhe von Haus Nummer 16 streifte ein silberfarbener Pkw, der in gleicher Fahrtrichtung fuhr, zuerst das Fahrrad und dann das Mädchen selbst. Es kam dadurch zu Fall und verletzte sich leicht. Der (die) unbekannte Fahrzeugführer (oder -führerin) setzte seine (ihre) Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Schülerin kann keine weiteren Einzelheiten zum Fahrzeug oder zu dessen Lenker (in) machen. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02233-520 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis