Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim: Versuchter Raubüberfall auf Gaststätte

    Erftkreis (ots) - Ort: Bergheim-Quadrath, Frenserstr. Zeit: Samstag, 14.10.00, 0:15 Uhr

    Zwei mit einer Gaspistole und einem Messer bewaffnete maskierte Männer stürmten in der Nacht von Freitag auf Samstag in eine Bergheimer Gaststätte, der sich neben dem Wirt noch neun Gäste aufhielten. Unter Vorhalt der Pistole verlangten sie von dem Gastwirt die Herausgabe der Tageseinnahmen. Während dieser sich jedoch weigerte, der Aufforderung nachzukommen, ergriff ein an der Theke sitzender Gast einen gläsernen Aschenbecher, warf diesen in Richtung der beiden Täter und traf den mit der Gaspistole bewaffneten Täter am Oberkörper. Dieser gab einen Schuss in Richtung Decke ab, wodurch niemand verletzt wurde. Anschließend flüchteten die beiden Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.     Der mit der Pistole bewaffnete Mann ist ca. 160 cm groß, korpulent, ca. 20 Jahre alt und trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke sowie eine dunkelblaue Hose.     Der mit dem Messer bewaffnete Mann ist ebenfalls. ca. 20 Jahre alt und ca. 160 cm groß, allerdings schlank und trug zur Tatzeit eine hellgraue Jacke und eine dunkelblaue Jogginghose.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: