Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim: Kleinkraftradfaher flüchtete vor Kontrolle

    Erftkreis (ots) - Ort: Bergheim-Quadrath, Frenserstr. Zeit: Samstag, 14.10.00, 0:05 Uhr

    Einer Funkstreifenwagenbesatzung fiel in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Frenserstr. ein mit zwei Personen besetzter Kleinkraftroller auf. Der Sozius des Kraftrades trug keinen Schutzhelm, so dass sich die Beamten entschlossen, das Fahrzeug zur Durchführung einer Verkehrskontrolle anzuhalten. Der 20-jährige Fahrer des Kleinkraftrades missachtete jedoch sämtliche Anhaltezeichen und versuchte, durch Beschleunigen und Ausweichmanöver zu entkommen. Hierbei kam es zu einer leichten Kollision zwischen dem Streifenwagen und dem Kleinkraftrad. Außerdem trat der 19-jährige Sozius mehrfach gegen den Streifenwagen, als sich dieser während der Nachfahrt neben dem Kleinkraftrad befand. Die Verfolgung endete schließlich, als sich die Flüchtenden in einer Garageneinfahrt einer Sackgasse festfuhren. Bei der anschließenden Überprüfung stellten die Polizeibeamten fest, dass der 20-jährige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: