CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Glos: Euro-Schwäche ist Negativ-Testat für Wachstumsrückstand!

Berlin (ots) - Zur anhaltenden Schwäche des Euro an den Devisenmärkten erklärt der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Michael Glos: Mit den erneuten Kursverlusten des Euro geben die Finanzmärkte der Politik in Deutschland als dem größten Land in Europa ein klares Negativ-Testat für nicht ausreichende Wirtschaftsdynamik: Das Wirtschaftswachstum bei uns bleibt unter 3 %, während die Weltwirtschaft um 4,75 % zulegen wird. Auch die von der Bundesregierung durchgesetzte Steuerreform reicht nicht aus, um die Wachstumskräfte bei uns nachhaltig zu stärken. Die Bundesregierung muss endlich aus ihrer Selbstgefälligkeit aufwachen: Ein Aufschwung, der allein auf einer schwachen Währung und einem Exportboom aufbaut, der gefährdet auf lange Sicht das Stabilitätsfundament unserer Wirtschaft! ots Originaltext: CSU-Landesgruppe Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138/52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: