DataDesign AG

ots Ad hoc-Service: DataDesign AG DataDesign AG stellt Weichen für Börsengang von Tochterunternehmen

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- München (ots Ad hoc-Service) - Software4You Planungssysteme GmbH plant IPO in 2001 Die DataDesign AG reduziert ihre 49%ige Beteiligung an der Software4You Planungssysteme AG, Martinsried, auf 9%. Die Anteile der Software4You Planungssysteme AG wurden mit Wirkung zum 28.12.2000 direkt an ein renommiertes Venture Capital Unternehmen umplatziert, das für die weitere Expansion und den geplanten Börsengang zusätzliche vier Millionen Mark bereitstellt. "So sind wir sicher, dass das junge Unternehmen die optimale Unterstützung bei den Vorbereitungen für den geplanten Börsengang im Jahre 2001 erfährt," kommentiert Roy von der Locht, Vorstandsvorsitzender der DataDesign AG die Transaktion. "Da wir von dem weiteren Erfolg der Software4You Planungssysteme überzeugt sind, behalten wir eine 9-prozentige Minderheitsbeteiligung als zukunftsträchtige Finanzinvestition ." Software4You Planungssysteme ist in Deutschland bereits profitabel, der vor zwei Jahren initiierte Aufbau einer USA-Niederlassung erfordert aber nach wie vor Investitionen. Den Börsengang der Tochter selbst zu begleiten kam für Roy von der Locht aus strategischen Gründen nicht in Frage: "Die DataDesign AG ist gerade auf dem Weg, neue Produkte erfolgreich im internationalen Markt zu positionieren. Dies erfordert eine klare Fokussierung auf unsere Kernkompetenzen." Allein der Geschäftsbereich E-Contracting mit dem innovativen Produkt NetContracter soll bereits in 2003 über 50% des gesamten Umsatzes der DataDesign AG generieren. E-Contracting beschreibt den sicheren und vor allem rechtsgültigen Vertragsabschluß im Internet und ist somit das eigentliche Rückrat des E-Commerce. Unternehmen nutzen den NetContracter, um im Internet Kontoeröffnungs- oder Kreditanträge abzuwickeln, Versicherungsverträge sowie Handelsverträge über hochwertige Industriegüter und Dienstleistungen abzuschließen. Dieser Markt tritt gerade in die Wachstumsphase ein und bietet ein enormes Potenzial - vergleichbar mit den Wachstumsraten der letzten Jahre in den Bereichen E-Shopping oder E- Banking. Der Erlös aus der Reduzierung der Beteiligung von 2,5 Millionen DM fließt in die weitere Internationalisierung des Münchner Softwarehauses. Ansprechpartner: DataDesign AG Gerhard Weichenhain Fürstenrieder Straße 267 D-81377 München Telefon: +49 (89) 7 41 19 110 Telefax: +49 (89) 7 41 19 598 E-mail: G.Weichenhain@datadesignag.com http://www.datadesign.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: DataDesign AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: