WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Sonntag 26. Mai 2002, 16.30 - 17.00 Uhr

Köln (ots) - Maria erscheint um Fünf Die Tagesreportage mit Martin Blachmann Manuela ist 34 Jahre alt. In der Kirche St. Johann Baptist in Vettweiß-Sievernich erscheint die Gottesmutter, sagt Manuela. Das kleine Dorf in der Nähe von Düren wurde in nur wenigen Monaten zu einem international bekannten Wallfahrtsort. Am 13. Mai, um 17.00 Uhr soll Maria wieder erscheinen, hat Manuela angekündigt. Für das Dorf und Pfarrer Heribert Kleemann eine kaum lösbare Aufgabe. Man rechnet mit tausenden von Pilgern; Journalisten und Fernseh-Teams aus ganz Deutschland haben sich angemeldet. Wer Manuela ist, wissen nur wenige. Und die beschreiben sie als glaubwürdige junge Frau. Ob sie am 13. Mai nach Sievernich kommen wird, ist ungewiss. Sie scheut den Medienrummel. Martin Blachmann wird am 13. Mai seine Tagesreportage in Sievernich drehen - vom Aufbau der Toilettenwagen bis zur Marienerscheinung spricht er mit Dorfbewohnern und Vertretern der Kirche und beobachtet den Ansturm der Pilger. Wiederholung, Freitag 31. Mai 2002, 11.30 Uhr - 12.00 Uhr Redaktion Ulrich Harbecke ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen Veronika Nowak, WDR-Pressestelle Tel. 0221 / 220 4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: