WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 1. September 2001, 11.00 bis 11.30 Uhr

    Köln (ots) -

    EUROPIZZA - Die Magazin-Sendung mit bunten Geschichten aus ganz Europa          Großbritannien: Jersey - Insel-Paradies der Millionäre     Sie liegen in der Bucht von St. Malo, sind aber nicht französisch, sondern vielmehr britisch geprägt. Sie unterstehen der Queen, aber nicht dem Londoner Parlament: Die Kanalinseln haben ihre ganz eigenen Gesetze, gehören nicht zur EU, sind weder Brüssel noch dem britischen Premierminister Rechenschaft schuldig. Jersey ist das größte Eiland der Inselgruppe und das Paradies der Millionäre. Hier dreht sich alles um den Hummer, um die, die das kostbare Schalentier fangen, und um die Reichen, für die es zum Grundnahrungsmittel gehört.          Mallorca: Der Erfinder der Camper Schuhe     Sie sind modern, bequem und teuer. Und sie kommen aus Mallorca: Die Camper-Schuhe. Ihr Designer, Guillermo Ferrer, lebt auf der Insel und sucht den Einklang mit der Natur.          Österreich: Zu Gast beim Trabi Grafen     Graf Ulrich von Enzenberg lebt mit seiner Familie standesgemäß auf einem "Märchenschloss". Seit 150 Jahren ist Schloß Tratzberg im Familienbesitz - früher residierte hier Kaiser Maximilian, wenn er auf Jagd ging. Doch die eigentliche Leidenschaft von Graf Ulrich ist sein Trabi als Schlossmobil. Der Trabi ist einer der letzten, die 1989 vom Band rollten - allerdings auch ein wenig schicker als seine Vorgänger: aufgemotzt als Cabriolet mit blauen Ledersitzen  - ein Liebhaberstück par exellence. Die rollende Pappe hat auf Schloss Tratzberg endlich das optimale Ambiente gefunden.          Italien: Lava-Tourismus am Ätna     Ein Lava-Spaziergang ist in diesem Sommer eine ganz besondere Attraktion auf Sizilien. 18 Tage lang hat der Ätna aus mehreren Kratern Feuer und Asche ausgestoßen. Glühende Lavamassen haben Wälder und Häuser unter sich begraben, den Skilift und die Bergstation zerstört. Während die Einwohner von Nicolosi um ihre Existenz bangten, reisten Touristen aus aller Welt an, um das grandiose Spektakel zu beobachten, dass der Vulkan vor allem nachts bot. Was für die Einwohner gnadenloser Leichtsinn ist, bedeutet für die Touristen Abenteuer pur.          Kroatien: Die Rückkehr der Touristen     Sommerzeit, Urlaubsziel. Die Spitzenreiter für sonnenhungrige Deutsche sind weiterhin Spanien und Italien. Doch auch Kroatien ist als Reiseziel wieder langsam im Kommen. Nach dem Ende der Balkankriege boomt der Tourismus zwischen Istrien und Dalmatien wieder. Allein in diesem Jahr werden 1,2 Millionen Deutsche erwartet.

    
    Polen: Der Gurkenbauer und seine Pferde
    Für Zdzislaw Koprpasz sind seine Pferde wahre Dukatenesel, denn
Pferdemist ist für ihn bares Geld. Seit Generationen wurden damit die
Gurkenfelder gedüngt und liessen die "Ogurki" prächtig gedeihen - und
das ist heute auch noch so: 10 Pferde produzieren zusammen an die
hundert Tonnen Mist im Jahr und das ist auch ihre einzige Aufgabe.
Sie stehen auf, fressen, baden und schlafen: Ein Leben wie Gott in
Frankreich oder besser noch: wie ein Gurkenpferd in Polen.
    
    
    Redaktion: Ingrid Skrobicki
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:

WDR Pressestelle
Annette Metzinger
Tel. 0221-220-2770

Agentur Ulrike Boldt
Tel. 02150-206562

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: