WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Homepage mit täglichen Computertipps von Jörg Schieb

    Köln (ots) - Tägliche Computertipps des führenden PC-Experten Jörg
Schieb gibt es ab sofort zum Nachlesen und Anschauen auf der
WDR-Homepage (www.wdr.de). In der neuen Rubrik "Angeklickt Tagestipp"
stellt Jörg Schieb jede Menge nützlicher Tricks und Kniffe vor, um
bei Problemen schneller ans Ziel zu gelangen oder mehr aus dem PC
herauszuholen. Im Mittelpunkt stehen praxisnahe Anwendertipps zu
Windows, Office und Internet, aber auch zu Themen wie Hardware,
elektronische Organizer und Handys. Alles ist leicht verständlich und
garantiert alltagstauglich. Jeden Tag um 6.00 Uhr gibt es einen neuen
Tipp, 365 mal im Jahr. Und damit kein Tagestipp verpasst wird, werden
die nützlichen Hinweise jeweils eine Woche lang aufgehoben.
    
    Um Rat und Hilfe rund um den Computer geht es auch in der zweiten
neuen Rubrik "Angeklickt WebTV", der Computersendung auf Abruf. Der
Internet-Benutzer startet per Mausklick kurze Einspielfilme von und
mit Jörg Schieb, um sich über eher grundsätzliche Fragen zur
Computernutzung zu informieren. Wie schütze ich mich vor
Passwortklau? Wie bezahle ich im Internet? Wie sollte der "ideale PC"
ausgestattet sein und was kostet er? Wie räume ich die Festplatte
auf? Unter zunächst 15 Folgen können Besucherinnen und Besucher der
WDR-Homepage wählen. Während der Beitrag läuft, erscheinen auf dem
Bildschirm nützliche Zusatzinformationen, Hintergründe über
Technologien oder Hinweise, worauf Zuschauer unbedingt achten
sollten. Gleichzeitig erscheinen auch praktische Querverweise ins
Netz ("Links"), die jederzeit angeklickt werden können, falls
Interesse an vertiefenden Informationen besteht.
    
    Angeklickt WebTV ist die konsequente Weiterentwicklung der
erfolgreichen Computersendung "angeklickt" des WDR-Fernseh-magazin
"Aktuelle Stunde". Dort ist Jörg Schieb natürlich auch weiterhin
jeden Freitag mit seinen Computertipps vertreten. Um eine möglichst
gute Bild- und Tonqualität zu erhalten, setzt "Angeklickt WebTV"
einen möglichst breitbandigen Internetanschluss voraus (DSL).
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihre Fragen beantwortet:

Alexander Hack
0221 / 220-4869

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: