WDR Westdeutscher Rundfunk

Lokalzeit - Neunmal nah dran in Nordrhein-Westfalen
WDR Fernsehen, Montag bis Samstag, 19.30 bis 20.00 Uhr

    Köln (ots) -          Denken Sie schon in Euro? - Eine Bilanz nach 50 Tagen          Der Euro ist in den Köpfen der Menschen noch nicht angekommen. Diese Bilanz lässt sich fünfzig Tage nach Einführung der neuen Währung ziehen. Noch immer rechnet die überwiegende Mehrheit der Verbraucher Europreise vor dem Kauf einer Ware oder beim Preisvergleich in Mark um.          In einer Ted-Umfrage, zu der die "Lokalzeit" des WDR Fernsehens am gestrigen Abend aufrief, beantworteten 88,5 Prozent der Anrufer die Frage "Denken Sie schon in Euro ?" mit einem klaren Nein.          Lediglich 11,5 Prozent waren mit der neuen Währung schon so vertraut, dass sie auf eine Umrechnung verzichten und den Euro als Rechen- und Werteinheit ohne Erinnerung an die Mark im Alltag nutzen.

    Insgesamt beteiligten sich rund 5.400 Anrufer an der telefonischen
Umfrage der "Lokalzeit". Das Ergebnis ist nicht repräsentativ,
markiert aber auf Grund der hohen Zahl der an der Umfrage Beteiligten
einen deutlichen Trend : noch wird der Euro als Fremdling im
Portemonnaie und beim Kaufen und Bezahlen empfunden.
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Tel. 02 11/89 00-5 06
Fax. 02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: