WDR Westdeutscher Rundfunk

Nierentisch & Wirtschaftswunder
Reise in die 50er Jahre (1)
WDR Fernsehen, Montag, 30. Juli 2001, 21.05 - 21.50 Uhr

    Köln (ots) -

    Nierentisch & Wirtschaftswunder     Reise in die 50er Jahre (1)     mit Elke Heidenreich und Dietmar Schönherr     von André Schäfer und Johanna Schenkel

    "Ich war noch ein halbes Kind, ein Teenager, und die Stadt Essen war vollkommen zerstört. Beim Spielen musste ich aufpassen, da gingen manchmal noch Granaten hoch und man lebte zu acht in zwei Zimmern", erinnert sich die Erfolgsautorin Elke Heidenreich: "Ich freue mich, dass der WDR seine Archive öffnet, und wir Bilder aus dieser Zeit sehen werden."

    Das Projekt begeistert auch Dietmar Schönherr, der damals als junger Schauspieler und Journalist in Tirol arbeitete: "Eine wunderschöne Idee, die Collage fängt das Lebensgefühl der Zeit ein", ein Leben zwischen Trümmern und Aufbau, alten Idealen und neuem Reichtum. Das deutsche Fräuleinwunder wird zum Symbol der jungen Frauengeneration. Die Fronten im Kalten Krieg werden immer härter, während man sich über Modeschauen aus Paris freut und über die neue West-Integration streitet. Das Ausland spricht vom deutschen Wirtschaftswunder und zur Krönung gewinnen die Westdeutschen 1954 die Fußball-Weltmeisterschaft in Bern. Was von den alten Wohnzimmern übrig geblieben ist, wird entrümpelt, dafür ziehen der Nierentisch und die Tütenlampe in den Neubau ein - es gibt wieder eine Zukunft.

         Redaktion:            Johanna Holzhauer


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:      

Agentur Ulrike Boldt
Tel. 02150-206562
uliboldt@aol.com
        
WDR Pressestelle
Barbara Brückner
Tel. 0221-220-4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: