ADAC

Samstag abend bei Sat.1
Schwarze Schafe auf dem "Bock"
motorwelt - Das ADAC-Magazin schaut Autobahnpolizei über die Schulter

München (ots) - Brummifahrer sind Profis. Deshalb sind sie auch seltener an Unfällen beteiligt als Pkw-fahrer. Aber wenn es einmal kracht, dann sind die Unfallfolgen meist ungleich schwerer, als wenn nur Personenkraftwagen beteiligt sind. Grund genug, von den Kapitänen der Landstraße zu fordern, dass sie ihre Arbeit verantwortungsvoll leisten und alles tun um Unfälle zu vermeiden. motorwelt - das ADAC-Magazin in Sat.1 hat einen Tag lang die Auto-bahnpolizei Karlsruhe begleitet. Diese Beamten haben die Aufgabe, den Lkw-Verkehr zu überwachen und nach schwarzen Schafen zu fahnden. Wie der Beitrag zeigt, werden sie nur allzu häufig fündig. Lkw-Lenker, die bei Tempo 90 fernsehen, Karten oder Zeitung lesen oder ihre Frachtpapiere studieren sind leider keine Seltenheit. Mehr darüber und viele andere spannende Themen zur gewohnten Zeit, samstags um 18 Uhr, in Sat.1. ots Originaltext: ADAC Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Für Rückfragen: Maximilian Maurer ADAC-Pressestelle Tel.: (089) 76 76- 2632 Fax: (089) 76 76- 2801 Maximilian.Maurer@zentrale.adac.de http://www.presse.adac.de Anfragen von Funk und Fernsehen bitte an das ADAC-Studio: Tel.: (089) 76 76- 2078 oder (089) 76 76- 2049 oder (089) 76 76- 2625 Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: