kabel eins

"Abenteuer Auto" mit Jan Stecker, am Samstag, 20.10.01, um 17:25 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

    Unterföhring (ots) -
    
    Spezial: Rudolph-Spyder
    
    Wer träumt nicht davon, einem Sportwagen einmal seinen eigenen
Namen zu geben? Für Ralf Rudolph wurde dieser Traum wahr. In
Mechernich bei Köln befindet sich der Sitz seiner kleinen, exklusiven
Autoschmiede: der "Rudolph Perfect Roadster GmbH". Die Fahrzeuge,
unter deren schicker Glasfaser-Karosserie sich solide
Großserientechnik von Audi verbirgt, entstehen dort in Handarbeit.
Seit 1992 fertigen der 35-Jährige und sein Team ihre ganz
persönlichen Traumautos, wobei vor allem der puristisch gestylte
Rudolph-Spyder die Autofans begeistert.
    
    Reportage: Wild-Unfälle
    
    Rehe, Hirsche, Wildschweine - eine ständige Gefahr auf
Deutschlands Straßen. Mehr als 200.000 Wildunfälle sind die jährliche
Bilanz. Im vergangenen Jahr zahlten die Versicherungen 650 Millionen
Mark allein für Sachschäden. Erfolglose oder fehlende
Abschreckungsmaßnahmen gegen das Wild auf der einen und unangepasste
Fahrweise auf der anderen Seite verursachen immer wieder tödlichen
Unfälle. "Abenteuer Auto" zeigt die Maßnahmen von Polizisten und
Förstern, um die Tiere von den Straßen fernzuhalten
    
    Reportage: Raststättenunfälle
    
    Ungefähr 500 Mal pro Jahr kommt es auf deutschen
Autobahn-Ratsplätzen zu schweren Unfällen. Die Unfallursache: falsch
parkende LKW. Um nach neun Stunden Lenkzeit ihre vorgeschriebene
Ruhepause einzulegen, steuern viele LKW-Fahrer den nächstbesten
Rastplatz an. Dort gibt es aber nicht genügend Stellplatze für die
müden Trucker. Die Folge: Von den insgesamt 300 deutschen
Rastplätzen, auf denen gerade mal 18.000 Stellplätze für LKW zur
Verfügung stehen, sind laut einer ADAC-Studie 56 ständig überfüllt.
    
    Reportage: Sonntagsfahrer
    
    "Auf der Autobahn fahre ich normalerweise 100 oder 110, wenn ich
längere Strecken fahre, fahre ich halt so gemütlich vor mich hin", so
der 89-jährige Rentner Hans-Joachim Braun. Dabei ist er sich durchaus
bewusst, dass er andere Verkehrsteilnehmer mit seiner betont
langsamen Fahrweise provoziert. Wenn gemütliche Sonntagsfahrer auf
zügige Vielfahrer treffen, ist der Ärger vorprogrammiert ...
    
    Vergleichstest: Mercedes SL - Jaguar XK8 - Lexus SC 430
    
    Sie haben drei Dinge gemeinsam: Sie gehören zur automobilen "High
Society", besitzen die Kraft der acht Zylinder und setzen ihre
Passagiere bei Bedarf an die Luft. Beim Stichwort "Traumauto" kommen
der nagelneue Mercedes SL 500, der offene Jaguar XK8 und der seit
Anfang Oktober erhältliche Lexus SC 430 mit Sicherheit in die engere
Wahl. Wie sich die mittlerweile fünfte Generation mit dem legendären
Kürzel SL im direkten Vergleich mit der arrivierten Konkurrenz
schlägt und ob der Mercedes der neue alte Platzhirsch unter den
Traumroadstern werden kann, klärt der Vergleichstest .
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1
Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel 1 text, S. 327
Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: