kabel eins

Der Sommer bei Kabel 1: Deutsche Filmhighlights mit Starbesetzung / "Joy Fielding's Mörderischer Sommer"

Unterföhring (ots) - Das Drehbuch zu "Mörderischer Sommer" basiert auf der gleichnamigen packenden Romanvorlage von Bestsellerautorin Joy Fielding. Die Kanadierin, deren psychologische Krimis in 25 Ländern erscheinen, gilt als Meisterin des modernen Psycho-Thrillers. Die Schriftstellerin hatte allerdings einst eine ganz andere Karriere im Auge: Sie wollte Schauspielerin werden. Aber: "Ich bekam nicht die Rollen, die ich erträumte. Es war eine einsame, harte Zeit." Heute schreibt die 55-jährige Drehbücher für TV-Serien. Mit ihrem Welterfolg "Lauf Jane lauf", der allein in Deutschland 1,2 Millionen Mal verkauft wurde, gelang Joy Fielding der große Durchbruch als internationale Bestsellerautorin. Ein weiteres Highlight von Joy Fielding folgt am Samstag, 11. August, um 20:15 Uhr bei Kabel 1: "Lebenslang ist nicht genug" mit Jennifer Nitsch. Claudia Michelsen, die in "Joy Fielding's Mörderischer Sommer" die Rolle der Anna spielt, bekam 1995 den "Max Ophüls-Preis" für die Hauptrolle in "Das schafft die nie" (1994) verliehen. Sie stand für Kinofilme wie "Greenhorn" (1996, mit Nicolette Krebitz und Kai Wiesinger), "Drei Chinesen mit dem Kontrabaß" (2000) und "Falling Rocks" (2000) vor der Kamera. Zuletzt war sie u.a. an der Seite von Heino Ferch in dem spannenden TV-Zweiteiler "Der Tunnel" (2001) zu sehen. Miroslav Nemec, der in "Joy Fielding's mörderischer Sommer" den Filmehemann von Claudia Michelsen spielt, begeisterte 1991 zum ersten Mal als "Tatort"-Kommissar Ivo Batic das Fernsehpublikum. 1997 gewann der gebürtige Kroate als "Bester Darsteller in einer Serie" den "Goldenen Löwen", den er sich mit seinem Partner Kommissar Leitmayr, alias Udo Wachtveitl, teilte. Der staatlich geprüfte Musiklehrer spielt nebenbei Klavier, Gitarre und Schlagzeug und gibt Konzerte mit seiner "Miro Nemec Band" - zuletzt ein Benefizkonzert im Dezember 2000 mit seinen Kollegen Udo Wachtveitl und Michael Fitz für den Förderverein "Hand in Hand". Inhalt: In München geht ein unbekannter Mörder um - die ganze Stadt zittert. In dieser Situation wird Anna (Claudia Michaelsen) von anonymen Anrufen bedroht - verschreckt flieht sie zu ihrer Freundin Ellen (Gruschenka Stevens). Doch auch hier findet sie keine Ruhe vor dem Unbekannten. Die Polizei zeigt sich unkooperativ. Anna nimmt die Sache nun selbst in die Hand. Die Spur führt sie ausgerechnet zu ihrem eigenen Mann (Miroslav Nemec) ... Deutsche Filmhighlights mit Starbesetzung bei Kabel 1: "Joy Fielding's mörderischer Sommer", Samstag, 4. August 2001, um 20:15 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/PR Julia Abach 089/9507-2244 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: