BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 7. Dezember 2000, 20.15 Uhr
quer

München (ots) - quer ... durch die Woche mit Christoph Süß Vier Wochen nach der Katastrophe: Ski-Opening in Kaprun 155 Menschen kamen bei der Standseilbahn-Katastrophe am 11. November ums Leben. Doch der Skizirkus muß weitergehen: am Donnerstag ist die Trauerfrist zu Ende, Snowboarder und Skifahrer erobern von Kaprun aus das Kitzsteinhorn zurück. quer-Reporter erkunden die Stimmung in der gezeichneten Gemeinde: Macht das Skifahren im Schatten der Katastrophe wieder Spaß? Chance BSE: Lernen wir aus der Krise? "quer" zeigt, welche Bauern Bayern jetzt braucht: Der Bio-Landwirt 2000 hat keinen Mini-Streichelzoo, sondern kann gesundes Fleisch für einen Massenmarkt produzieren. Und: bei ihm ist noch nie Tiermehl in die Futtertröge gekommen. Ein findiger Tüftler weist in "quer" nach, dass die Landwirtschaft ohne Not in die Tiermehl-Falle getappt ist: aus Kadavern läßt sich nämlich auch saubere Energie gewinnen. Zu Gast im Studio: Der bayerische Landwirtschaftminister Josef Miller und Bio-Landwirt Sepp Bichler, Öko-Bauer der ersten Stunde Heilig´s Blechle: Schwaben kämpfen um ihre Mundart "quer" enthüllt: still und leise macht sich das Oberbayerische in Schwaben breit. Sprachforscher sind alarmiert, altgediente Schwaben erschüttert: Junge Menschen erzählen heute, wie sie mit dem "Maderl" im "Stüberl" ein "Fleischpflanzerl" verzehren, anstatt mit dem "Mädle" im "Stüble" ins "Fleischküchle" zu beißen - so wie es sich gehört. Schöne neue Welt: Der Mensch im Griff der Gen-Forscher Kühen wachsen Schwarzenegger-Muskeln, in Schweinen pulsiert Menschenblut, erbkranke Embryonen werden geheilt oder einfach abgetrieben: "quer" zeigt die Chancen und Visionen der Gentechnik, aber auch die ethischen Grenzen. Deutsche Politiker diskutieren, ob auch hierzulande Patente auf menschliches Erbgut erteilt werden dürfen. Den Weg dorthin hat die Europäische Union schon geebnet. Zu Gast im Studio: "Marienhof"-Star Erwin Aljukic (23) alias Frederik Neuhaus, der an einer schweren Erbkrankheit leidet. quer ...durch die Woche mit Christoph Süß immer donnerstags, 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen; Wiederholungen: Freitag, 11.15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen, Samstag, 12.00 Uhr, auf 3sat ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: