Meine Melodie

Nicole: "Ich spiele mit dem Gedanken, noch einmal beim 'Grand Prix' zu singen"

Hamburg (ots) - Fast 20 Jahre nach ihrem großen Triumph in Harrogate (England) mit dem Lied "Ein bisschen Frieden" will es Nicole offensichtlich noch einmal wissen. "Ich spiele mit dem Gedanken, noch einmal beim Grand Prix zu singen", sagte die 35-Jährige der Zeitschrift "Meine Melodie". Nicole ist die einzige Deutsche, die diesen Wettbewerb bisher gewonnen hat. "Mein damaliger Erfolg ist nur noch zu toppen, wenn ich mindestens gleichziehe", verkündet sie die eindeutige Zielsetzung. An der Entwicklung ist nach Überzeugung der Zeitschrift sicherlich auch Nicoles Förderer und Produzent Ralph Siegel beteiligt. Der habe in den vergangenen Jahren unter der "Spaß-Fraktion" um Stefan Raab zu leiden gehabt. Für den Schlager-Komponenten wäre es die Erfüllung eines großen Traums, noch einmal seinen Triumph von Harrogate zu wiederholen, heißt es in dem Blatt. "Wer den Vollblutmusiker kennt, der vermutet sicher nicht zu Unrecht, dass er in seiner Schublade längst einen mega-starken Titel für seine Lieblingskünstlerin liegen hat." Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Meine Melodie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: Meine Melodie Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Redaktion "Meine Melodie" Tel.: 07222/13-210 Original-Content von: Meine Melodie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Meine Melodie

Das könnte Sie auch interessieren: