SAT.1

Drehstart des SAT.1-Films "Der Mann von nebenan"(AT) nach dem gleichnamigen Bestseller von Amelie Fried mit Lisa Martinek, Axel Milberg, Andrea Sawatzki, Eva Hassmann u.a.

    Berlin (ots) -
    
    Kate (Lisa Martinek) will die Trennung von ihrem Mann so schnell
wie möglich vergessen. Die ehemalige Spitzensportlerin zieht deshalb
mit ihrem Sohn Samuel (Clemens Jakubetz) in ein oberbayerisches Dorf.
    
    Dort lernt sie drei Frauen kennen, mit denen sie sich anfreundet:
die resolute Malise (Andrea Sawatzki), Rita (Eva Hassmann), die vor
Jahren wegen Trickbetrug und Einbruch im Knast saß und nun solide mit
Mann und Kind im Dorf wohnt, sowie Inge (Barbara Magdalena Ahren),
die mit ihrem verwirrten, aber harmlosen Vater (Thomas Kylau)
zusammenlebt. Alle Frauen haben eines gemeinsam: Sie hassen Willi
Mattuschek (Axel Milberg). Der Frühpensionär wohnt mit seiner Frau
Gudrun (Annette Kreft) direkt neben Kate. Er ist "der Mann von
nebenan". Am Anfang erweist er sich als hilfsbereit und
aufgeschlossen, doch dann schleicht er nachts um ihr Haus, beobachtet
Kate und fotografiert sie heimlich. Schließlich wird er sogar
zudringlich - Kate wehrt ihn resolut ab. Für Mattuschek gibt es jetzt
nur eines: Rache. Samuels Katze verschwindet auf mysteriöse Weise, er
treibt Inges Vater in den Tod, und schließlich wird Kate brutal im
Wald überfallen. Obwohl sie den Täter nicht erkennt, ahnt sie, wer es
war...
    
    Und Mattuschek setzt seinen Terror fort: Er hat es auf Kates
Schuppen abgesehen, der ihr als Werkstatt dient und sich direkt an
der Grenze zu seinem Grundstück befindet - er setzt sie wegen der
fehlenden Bau- und Gewerbegenehmigung unter Druck. Sie schaltet ihre
Freundin und Anwältin Olga (Eva Mannschott) ein. Als eines Abends
Kates Werkstatt abbrennt und Samuel schwer verletzt wird, fällen die
Freundinnen einen Entschluss: Mattuschek muss weg...
    
    Drehzeit: 6. Juni bis 16. Juli 2001
    Drehorte: München, Chiemsee
    Produktion: TV-60 Filmproduktion GmbH
    Produzent: Sven Burgemeister
    Format: 1 x 90 Minuten
    Drehbuch: Peter Probst nach dem Roman von Amelie Fried
    Regie: Dror Zahavi
    
    Set-Publicity: mmj Medienbüro Michael Müller-Janke
    Tel.: 089-36103739 / Fax: 089-39103745
    
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Anette Schmidt
SAT.1 Kommunikation/PR
Tel.: 030-2090-2375 / Fax: 030-2090-2378
E-Mail: anette.schmidt@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: