SAT.1

"GIRLSCAMP"
Unfall - Kena Amoa moderiert mit gebrochenem Arm
Live-Show: montags, 22.15 Uhr
Tageszusammenfassung: montags bis freitags, 0.15 Uhr, live

Berlin (ots) - Seinen ersten freien Tag nach über fünf Wochen auf El Hierro hatte sich "GIRLSCAMP"-Moderator Kena Amoa anders vorgestellt. Bei der Erkundung der schroffen Vulkan-Insel rutschte er am Meer auf nassem, glitschigen Lava-Gestein aus. Er versuchte noch, sich mit der Hand abzustützen. Doch dabei brach er sich die Elle seines rechten Arms, kurz über dem Handgelenk. Der Team-Arzt brachte Kena sofort zu seinem spanischen Kollegen im kleinen Küstenort Frontera. Das Ergebnis der Röntgenbilder: Ein komplizierter Splitterbruch, der so schnell wie möglich von einem Spezialisten behandelt werden muss. Doch die Sendung geht Kena vor: Heute abend will er noch die Wochenzusammenfassung des "GIRLSCAMPs" um 22.15 Uhr live moderieren und erst am Dienstag nach Berlin fliegen, um sich dort im Virchow-Klinikum untersuchen zu lassen. Doch ob sein Flugzeug tatsächlich morgen starten kann, steht noch nicht fest, da auf El Hierro zur Zeit heftige Stürme toben. Kena Amoa: "Ich hatte trotz allem Glück im Unglück und habe meinem Namen - Kena bedeutet "der Glückliche" - damit alle Ehre gemacht. Der Sturz war ein großer Schreck und die Schmerzen sind auch nicht ohne. Aber am meisten habe ich mich geärgert, dass bei der ganzen Aktion auch noch mein Handy in tausend Stücke zersplittert ist - da sieht mein Arm doch noch besser aus. Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich wieder zurück auf die Insel fliegen und arbeiten kann. Zum Glück kann ich ja auch mit Gipsarm moderieren." SAT.1 wünscht: "Gute Besserung!" SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.girlscamp.tv ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Birgit Borchert SAT.1 Kommunikation/PR SHOW Tel.: 030 / 2090 - 2383 Fax: 030 / 2090 - 2382 E-Mail: birgit.borchert@sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: