ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für "Trau keinem unter 30" (AT)
Felix Eitner trotzt in einer Doppelrolle als Werbeprofi dem Jugendwahn

    München (ots) - In München fällt am 6. Oktober die erste Klappe für die Komödie "Trau keinem unter 30" (AT). Felix Eitner ("Kirschblüten - Hanami") und Marie-Lou Sellem ("Die Drachen besiegen") stehen bis Mitte November in der Isarmetropole als konkurrierende Top-Werber vor der Kamera. In weiteren Rollen spielen Sidonie von Krosigk ("Bibi Blocksberg"), Jürgen Tarrach ("Mogadischu"), Hanns Zischler ("Im Winter ein Jahr") u. a. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 3. November 2009.

    Zum Inhalt: Selbstzweifel sind dem End-Vierziger Timo Wittmann (Felix Eitner) fremd. In seinem Job als Kreativdirektor der Münchner Werbeagentur Kranich hält er sich für konkurrenzlos, und seit seiner Scheidung vor zehn Jahren landet er auch wieder bei jungen Frauen. Doch in seiner Selbstüberschätzung hat Wittmann längst das Gespür für die Wirklichkeit verloren. Sein Stern als Top-Werber ist verblasst, seine Ideen sind nicht mehr am Puls der Zeit. Dies lässt ihn sein alter Bekannter und Inhaber der Agentur, Hans Kranich (Hanns Zischler), nach einem schwachen Werbespot spüren. Kranich will jungen Esprit in der Agentur und stellt Wittmann die Autorin und Werbefachfrau Susanne Andersen (Marie-Lou Sellem) als geschäftsführende Art Directorin zur Seite. Für Wittmann eine praxisferne "Theorie-Tussi" - und eine Konkurrenz, die er nicht zu dulden beabsichtigt. Im festen Glauben, unverzichtbar zu sein, kündigt Wittmann. Aber Kranich denkt nicht daran, ihn zurückzuholen, und auch den Rückhalt seines Teams hat Timo Wittmann längst verloren. Geblieben sind ihm zwei Vertraute: sein Kollege und Freund Achim (Jürgen Tarrach) sowie seine 18-jährige Tochter Laura (Sidonie von Krosigk). Als die Agentur per Anzeige eine "Kreative Spitzenkraft nicht älter als 30" sucht, entscheidet Wittmann, mit Botox und ein paar Schönheitskorrekturen dem Alter und der Agentur ein Schnippchen zu schlagen. Als Ben Wiesner (Felix Eitner) bewirbt er sich und stößt kurz darauf zum Team von Susanne Andersen. Sein Plan: Allen beweisen, dass er der Beste ist. Bei einem Kreativ-Wochenende in idyllischer Umgebung muss Wiesner alias Wittmann jedoch feststellen, dass seine Konkurrentin nicht nur eine hervorragende Werbetexterin ist, sondern auch eine sehr attraktive Frau. Mit seinen Gefühlen hat Wittmann bei dem Coup nicht gerechnet. Als die Agentur-Praktikantin Franzi (Miriam Morgenstern) droht, sein doppeltes Spiel auffliegen zu lassen, sein bester Freund Zuspruch braucht und seine Tochter ihm immer fremder wird, muss sich Wittmann schließlich outen.

    "Trau keinem unter 30" (AT) ist eine Produktion der Hofmann & Voges Entertainment (Produzenten Philip Voges und Katja Herzog) im Auftrag der ARD Degeto für das Erste. Regisseur Andi Niessner inszeniert das Buch von Ilja Haller, die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto).

Pressekontakt:
Medusa Medienagentur Ulrike Seiler
Tel: 030/8090-6806, Fax: 030/8090-6807, E-Mail:
ulrike-seiler@t-online.de

ARD/Degeto, Presse und Programmbetreuung, Regina Krachowitzer
Tel: 069/1509-336, Fax: 069/1509-399, E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: