ARD Das Erste

Das Erste
Die besten Sprüche von "Harald Schmidt" vom 1. Oktober 2009

München (ots) - War das ein sensationeller Wahlabend. Ein bisschen ungünstig ist es für die SPD gelaufen. Der "Stern" wollte heute eine Titelseite machen: "Frauen bekennen: Ich habe SPD gewählt" - Aber man hat die Seite nicht voll gekriegt. Franz Müntefering zieht sich zurück. Er hat Großes geleistet. Er hat jetzt viel Zeit, sich um seine 30 Jahre jüngere Freundin zu kümmern. Herzlich willkommen zurück im Leben - der deutsche Flavio Briatore! Andrea Nahles ist die neue Generalsekretärin der SPD. Andrea Nahles oder wie wir Fans sagen: "Die Rote Walz aus de Palz". Sigmar Gabriel ist der kommende Mann der SPD. Eine Sache wird er aber nie so gut können wie Müntefering: falls es mal im Flugzeug auf die Notrutsche geht ... Nein, Moment, das ist falsch gedacht: Er IST die Notrutsche. Angela Merkel und Guido Westerwelle verstehen sich wirklich fantastisch. Sie verstehen sich so gut, es ist die Frage: Wer liegt im Kanzleramt auf dem Schreibtisch, und wer leckt aus dem Bauchnabel? Roman Polanski wurde in Zürich verhaftet. Man hat sich gefragt: Wieso wurde er in der Schweiz verhaftet. Liebe Schweizer, ihr glaubt wohl, ihr könnt schon wieder machen, was ihr wollt, jetzt wo die Ära Steinbrück zu Ende ist! Polanskis damaliges Opfer ist heute 45 Jahre alt. Sie hat ihm verziehen. Ich glaube, die Szene, wo Polanski auf das heute 45-jährige Opfer trifft, das wird die ergreifendste Passage, wenn die Geschichte mit Veronica Ferres verfilmt wird. Pressekontakt: Burchard Röver Presse und Information Das Erste Tel.: 089 / 5900 - 3867 E-Mail: burchard.roever@DasErste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: