Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: Kommentar Rhein-Neckar-Zeitung zu Einwegflaschen/Zwangsabgabe

Heidelberg (ots) - Weil sie für Einwegflaschen auch Pfand bezahlen müssen, denken Viele, sie hätten zu einer Mehrwegflasche gegriffen. Im deutschen Pfand-Dschungel kann ihnen das niemand verübeln. Dabei belegen Studien: Eigentlich will ein Großteil der Menschen umweltbewusst einkaufen. Aber sie wollen es freiwillig und ohne Strafandrohung tun und sich dabei als mündige Bürger fühlen - nicht als bevormundete Umweltsünder. Statt mit viel Bürokratie eine Strafabgabe einzuführen, täte es deshalb vermutlich auch eine eindeutige Kennzeichnung im Supermarkt.

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: