BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

BGA: Frühjahrsgutachten - Wirtschaftliche Stabilisierung setzt sich fort

Berlin (ots) - "Der Lichtschimmer am Horizont wird kräftiger. Das Frühjahrsgutachten bekräftigt, dass es mit der Konjunktur weiter aufwärts geht. Die Wirtschaft kann weiter Fahrt aufnehmen und so die Beschäftigung weitgehend stabilisieren. Dies sind gute Botschaften für Unternehmen und Bürger, aber auch für die Politik. Zwar ist die Krise noch nicht vollständig überwunden, aber es gibt keinen Grund strukturelle Reformen für die Modernisierung am Investitions- und Handelsstandort Deutschland aufzuschieben." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) anlässlich der Vorstellung des Frühjahrsgutachtens der Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland heute in Berlin.

"Die weltweiten und die nationalen Maßnahmen zur Stabilisierung von Banken und Wirtschaft haben den Einbruch abgefedert und ein Fundament gelegt, auf dem es nun wieder aufwärts gehen kann. Die Unternehmen meistern die Herausforderungen aus der Finanz- und Wirtschaftskrise und gewinnen stetig an Zuversicht, wie auch die Umfragen unterstreichen. Dies sind gute Voraussetzungen, dass die Politik nun die Kombination aus Haushaltskonsolidierung und Reformen bei Steuern, Abgaben und erstarrten Strukturen an den Märkten gezielt angehen muss." - so Börner und weiter: "Ein wichtiges Augenmerk muss darauf gelegt werden, dass bei einem Anziehen der außenwirtschaftlichen Kräfte die Binnendynamik nicht wieder ins Hintertreffen gerät."

12, Berlin, 15. April 2010

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
André Schwarz
Pressesprecher
Telefon: 030/ 59 00 99 520
Telefax: 030/ 59 00 99 529
Original-Content von: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: