NDR Norddeutscher Rundfunk

"Deutschland in der Angst-Krise": Thema bei "Talk vor Mitternacht" / Sendung: Montag, 17. Juni, 23.00 Uhr, NDR Fernsehen

    Hamburg (ots) - Nitrofen in der Nahrung, Terrorismus-Attacken auf
Flughäfen und öffentliche Gebäude, Pleiten in der Wirtschaft und
Massenentlassungen - täglich gibt es neue Hiobsbotschaften. In den
Medien wird Hysterie verbreitet, Schreckensnachrichten reißen die
Deutschen immer wieder aus dem Alltag.
    
    Leben wir in einer "hysterischen Republik"? Wird die Hysterie
durch die Politik und Medien zusätzlich angeheizt, um damit von
anderen Problemen abzulenken? Oder ist unsere Besorgnis berechtigt?
Das diskutiert Hans-Jürgen Börner am Montag, 17. Juni, ab 23.00 Uhr
im NDR Fernsehen u.a. mit Friedrich Schorlemmer, Theologe und
Publizist, Prof. Dr. Lorenz Böllinger, Psychologe und
Terrorismusexperte, Hans Leyendecker, Journalist, und Prof. Dr. F.J.
Radermacher, Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax 040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: