Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Srebrenica-Urteil¶ Einsätze mit Risiken¶ CARSTEN HEIL

Bielefeld (ots) - Eines vorweg: Die Niederlande sind für das Massaker von Srebrenica nicht verantwortlich. Diese Schuld haben vor knapp 20 Jahren serbische Soldaten um Ratko Mladic und den Scharfmacher Radovan Karadzic auf sich geladen. Auch wenn gegen beide noch vor Gericht verhandelt wird, ist diese Feststellung nicht aus der Luft gegriffen. Die holländischen Blauhelm-Soldaten bekommen allerdings durch das gestrige Urteil des Den Haager Gerichtes eine Mitverantwortung. Sie hätten die unter UN-Schutz stehende Enklave nicht einfach übergeben dürfen. Das ist zuerst ein kleines Stück Genugtuung für die Angehörigen der vielen Opfer. Dann hat es aber auch Konsequenzen für zukünftige Blauhelm-Einsätze. Es handelt sich dabei nicht um Abenteuer-Urlaub nach Jugendcamp-Art. Truppen, die an solchen Missionen teilnehmen, müssen für ihr Tun und Lassen gerade stehen. Sie haben Verantwortung für Menschen und diese wahrzunehmen. Das gilt es auch bei der innerdeutschen Debatte um mehr Verantwortung in der Welt zu berücksichtigen. Die Deutschen wollen gern nur bei friedlichen oder friedensschaffenden Missionen dabei sein. Doch auch die bergen Risiken.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: