mybet Holding SE

jaxx.de an Kioskterminals und per WAP
Lottospielen auf der CeBit
fluxx.com und T-Mobil zeigen eine der ersten Mobile Commerce-Anwendungen

Hamburg (ots) - Das Wireless Application Protocol ist auch bei der diesjährigen CeBit in aller Munde. Doch nur wenige Unternehmen sind in der Lage, eine funktionsfähige E-Commerce-Anwendung für diese Technologie bereitzustellen. fluxx.com gehört zu diesen Ausnahmen: Das E-Business-Unternehmen ermöglicht T-Mobil-Kunden über T-D1 die Abgabe von Lotto-Tipps mittels WAP-Handy. Damit ist dies die erste "echte" WAP-E-Commerce-Anwendung in Europa, denn sowohl das Spielen und die Abgabe des Scheins als auch der Zahlungsvorgang erfolgen unmittelbar über das WAP-fähige Mobiltelefon. CeBit-Besucher können sich davon auf dem Stand der T-Mobil in Halle 26, Stand A o1 überzeugen. Das Gambling-Portal jaxx.de, das schon seit über zwei Jahren im Internet erfolgreich Lotto- und Totoscheine entgegennimmt, stellt sein unterhaltsames Angebot auch über andere Plattformen zur Verfügung: An Kioskterminals, die zu Beratungs-, Selbstbedienungs- und Informationszwecken u. a. von Finanzdienstleistern genutzt werden, können User mit Hilfe des berührungsempfindlichen Bildschirms (Touch-Screen) einfach und unkompliziert ihren Lotto-Tipp abgeben. Die Standorte dieser Terminals sind nahezu unbegrenzt: Foyers und Selbstbedienungszonen von Geldinstituten, aber auch Bahnhöfe, Flughäfen, öffentliche Plätze, Raststätten und Cafes. Das Potenzial liegt in Deutschland bei 10.000 derartiger Systeme. Auf der CeBit sind Kioskterminals mit jaxx.de u. a. bei Wincor Nixdorf (Halle 1, Stand 5f2), Ginit (Halle 16, Stand D 36 und bei Bayern innovativ (Halle 16, Stand B 68) zu sehen. Der große Vorteil beider Anwendungen ist die ständige Erreichbarkeit - der Nutzer kann den Glücks-Service rund um die Uhr in Anspruch nehmen und ist nicht durch Warte- oder Öffnungszeiten eingeschränkt. Bereits seit Januar 1998 bietet das Kieler Unternehmen fluxx.com als Dienstleister das Glücksspielangebot des Deutschen Lotto- und Toto-Blocks unter www.jaxx.de im Internet an. Mittlerweile haben sich bei jaxx.de schon rund 100.000 Lottospieler registriert. Die fluxx.com AG ist ein zukunftsorientiertes Full-Service-Kommunikationsunternehmen mit dem Schwerpunkt E-Business. fluxx.com ist im Business-to-Business (Geschäftskunden) und im Business-to-Consumer- (Endkunden) Umfeld tätig. Mit der erfolgreichen Etablierung der eigenen E-Commerce-Gambling-Plattform entwickelte sich jaxx.de innerhalb weniger Monate zum deutschen Marktführer für Lotto und andere Glücksspiele im Internet. Die Teilnahme an den Lotterien des Deutschen Lotto- und Toto-Blocks machte fluxx.com auch an Kiosk-Terminals und per Telefon möglich. Die WAP-Technologie ergänzt seit kurzem das multimediale Angebot. Hauptsitz der fluxx.com Gruppe ist Kiel, weitere Standorte befinden sich in Hamburg, Frankfurt und London. Seit dem 28. September 1999 ist die fluxx.com AG am Neuen Markt notiert. ots Originaltext: fluxx.com AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: fluxx.com Stefan Zenker Leverkusenstraße 54 22761 Hamburg Fon: (040) 85 37 88 47 Fax: (040) 85 37 88 30 E-Mail: zenker@fluxx.com http://www.fluxx.com Original-Content von: mybet Holding SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: