PHOENIX

phoenix Runde: Abschied von Obama - Was bleibt? - Mittwoch, 11. Januar 2017, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Barack Obama geht. Der erste schwarze Präsident der USA startete vor acht Jahren als Hoffnungsträger und erhielt bereits nach dem ersten Regierungsjahr den Friedensnobelpreis. Doch schon bald stellte sich Ernüchterung ein. Seine Amtszeit war nicht nur von Erfolgen geprägt. Obama hat im eigenen Land und auf der Weltbühne bittere Niederlagen einstecken müssen. Er sei zu zögerlich, naiv und zu schwach, so seine Kritiker. Zudem muss er nun befürchten, dass sein Nachfolger Donald Trump sein Erbe in großen Teilen liquidieren wird.

Wie fällt die Bilanz zu Obamas Amtszeit aus? Was sind seine Erfolge, wo hat er versagt? Wieviel wird Trump rückgängig machen?

Anke Plättner u.a. mit

   - Prof. Eberhard Sandschneider, Freie Universität Berlin
   - Almut Möller, European Council on Foreign Relations
   - Matthew Karnitschnig, US-Korrespondent, Politico 

Wiederholung um 24:00 Uhr.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: