PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis für Donnerstag, 17. Februar 2000

Köln (ots) - 20.15 Uhr Schwerpunkt Der Fall Leuna: Käufliche Regierungspolitik? Beim Verkauf des Raffineriekomplexes Leuna an Elf Aquitaine sollen erhebliche Schmiergelder gezahlt worden sein. Zum Verbleib der Akten wird heute der Untersuchungsausschuss das Bundeskanzleramt anhören. Warum sind ausgerechnet die Leuna-Akten verschwunden? Weshalb flossen Schmiergelder beim Verkauf eines so maroden Konzerns? War dies eine einmalige Ausnahme oder ist deutsche Regierungspolitik käuflich? Darüber diskutiert Gaby Dietzen mit ihren Gästen. An der Runde nehmen teil: Friedhelm Julius Beucher, SPD, Leuna-Experte im Untersuchungsausschuss, Hans-Peter Friedrich, stellv. Vorsitzender im Untersuchungsausschuss, Markus Dettmer, Der Spiegel, und Klaus Schucht, ehemaliger Treuhand-Vorstand. Um mitzudiskutieren, wählen interessierte Zuschauer die Rufnummer: 01802-8217 oder Fax 01802-8213. ots Originaltext: PHOENIX Kommunikation Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen: PHOENIX Kommunikation, Telefon 0221-220-8477, Fax 0221-220-8089 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: